Fahrradfortbildung für Landtagsabgeordnete

Das würde sich der ADFC öfter wünschen: dass sich politische Entscheidungsträger*innen vom Fahrrad-Club auf dem Fahrradsattel zeigen lassen, wo es im Radverkehr am meisten klemmt.

Von links: Die langjährige Vorsitzende des ADFC Baden-Württemberg Gudrun Zühlke; Julia Goll MdL, Brigitte Aigner, Mitglied im ADFC Landesvorstand © Brückner

Julia Goll (FDP) ist Landtagsabgeordnete, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Mitglied im Innenausschuss. Sie wollte Fachinformationen aus erster Hand und schwang sich deshalb zusammen mit Gudrun Zühlke und Brigitte Aigner vom ADFC-Landesverband aufs Rad. Zu dritt fuhren sie nach Waiblingen in Golls Wahlkreis.

Die einstündige Fahrt wurde genutzt, um sich intensiv über Schwachstellen und Verbesserungspotenziale des neuen Radwegs entlang der Stuttgarter Straße auszutauschen, der im Zuge der Bahnsperrungen im Sommer angelegt wurde.

Gut zu wissen, dass die Verkehrssicherheit von Radfahrenden auch in der baden-württembergischen Innenpolitik ankommt.


Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular
https://ravensburg.adfc.de/neuigkeit/fahrradfortbildung

Bleiben Sie in Kontakt